Schöne Aussicht Serrig: Drachenfliege

Drachenflieger, Weitsicht umd eine Saarschleife: Die schöne Aussicht Serrig mit Blick in das Saartal

Wer hätte gedacht, dass es hier oben so beeindruckend ist. Und so ein toller Blick! Viele kennen diesen Aussichtspunkt nicht und fahren mit dem Auto vorbei. Er liegt an der Kreisstraße 139 zwischen Greimerath und Serrig, hoch über dem Saartal.

Von Herbert Bruxmeier

Die Saarschleifeife bei Hamm.
Die Saarschleifeife bei Hamm.

Serrig. Über die Wolken schauen oder fliegen? Das kann man am Aussichtspunkt „Schöne Aussicht Serrig“. Von diesem Ruheort mit Bank und Infotafel genießt man wunderschöne Blicke in Richtung Staustufe Serrig und in das Saartal, wo sich die Hammer Flussschleife befindet. Auch der Ort Taben-Rodt und der im Tal liegende Ortsteil Hamm zeigt sich imposant eingebettet in die Landschaft. Nicht zu vergessen, der Fotoclick auf die Klause bei Kastel-Staadt, ein viel besuchtes Kulturdenkmal hoch über der Saar. Nicht weit von dem Aussichtspunkt „Schöne Aussicht Serrig“ geht es hoch zum Startpunkt der Drachenfliegerinnen und Drachenflieger. Das Gelände ist Garant für lange Flüge und wird vom Drachenflieger-Club Trier e.V. verwaltet. Bei günstigen Wetterbedingungen schrauben sich zahlreiche Flugdrachen in die Höhe. Die „Schöne Aussicht“ ist auch Ausgangspunkt von Rundwegwanderungen. Die erlebnisreichen Touren führen über den Höckerberg. Der Parkplatz liegt an der K139 zwischen Greimerath und Serrig, in unmittelbarer Nähe zum Aussichtspunkt und dem Startpunkt der Drachenflieger. Unser Fototipp: Püntklich zum Herbst gibt es in den frühen Morgenstunden wieder die ersten Nebelbänke im Saartal. Natürlich, es ist immer Glück, wenn dann oben die Sonne lacht.

Externer Link zum Thema: Drachenflieger-Club Trier e.V.

Schöne Aussicht Serrig: Blick auf die kleine Saarschleife bei Hamm im Herbst.
Schöne Aussicht Serrig: Blick auf die kleine Saarschleife bei Hamm im Herbst.