Leckeres aus der bäuerlichen Küche

Das Rezept im März: Leckeres aus der bäuerlichen Küche

Gefüllte Klöße mit Specksoße

Unser Rezept für den Monat März kommt aus der bäuerlichen Küche. Wir brauchen folgende Zutaten:

  • 750 g. Knödelmasse halb und halb
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 300 g. gem. Hackfleisch
  • 300 ml. Fleischbrühe, (Glas)
  • 150 g. Bauchspeck
  • 1 Kleine Zwiebel
  • 1 Schnitt Butter
  • 250 ml. Sahne (zum Kochen)
  • etwas Mehl
  • 1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie

Keine Angst vor der fertigen Kartoffelknödelmasse. Es schmeckt mit den Gewürzen und Kräutern wunderbar und spart Zeit. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und kleine Bällchen formen und in der kochenden Brühe 5 Minuten garen. Zu der Knödelmasse die in Ringe geschnittene Lauchstange Ei und Gewürze geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Kochen mit Lotte und Heinz Günter

Aus dem Teig Klöße formen und mit den Hackfleischbällchen füllen. Die Klöße in Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Für die Specksoße den Bauchspeck und die Zwiebel würfeln. Beides in der erhitzten Butter schmoren. Mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn gewünscht, kann man die Soße mit etwas Mehl andicken und zum Schluss mit Petersilie bestreuen. Die fertige Soße zu den Klößen reichen.

Viel Spaß beim Nachmachen wünschen Lotte und Heinz Günter

Lotte und Heinz Günter, zwei Kochbegeisterte aus dem Saarland machen bei regiodrei mit. Besser noch – jeweils pro Monat werden sie ein Koch-Rezept aus ihrer heimischen Küche vorstellen.

©regiodrei.de 2021