Wenn die Narren wieder durch Serrig ziehen: Neustart auf traditioneller Strecke

Aufatmen am Tor zum Saarwein: Nach zwei Jahren coronabedingter Auszeit findet in Serrig wieder ein Fastnachtsumzug statt. Das teilte die Serriger Karnevalsgesellschaft auf ihrer Website mit. Am Fastnachtsdienstag, 21. Februar, 14.11 Uhr, wird der närrische Zug gestartet.

Aktualisiert am 15.01.2023, 16:49 Uhr

Fastnachtsumzug in Serrig 2020: Prächtiger Karnevalswagen der Fastnachtsfreunde Serrig.
Fastnachtsumzug in Serrig 2020: Prächtiger Karnevalswagen der Fastnachtsfreunde Serrig.

Serrig. Zahlreiche Karnevalsvereine in Rheinland-Pfalz verzichten dieses Jahr angesichts der strengen Sicherheitsauflagen und deren Kostenfolgen auf einen Umzug an Fastnacht. Nicht so in Serrig. Für die Serriger Karnevalsgesellschaft steht fest: Es gibt wieder einen Umzug am Fastnachtsdienstag und es geht nach einigen Jahren wieder auf die traditionelle Strecke. Die Zugaufstellung erfolgt in der Römerstraße ab Kindergarten/Vorm Würzberg. Gestartet wird der Zug am Kindergarten, geht dann über die Losheimerstraße zum Petersplatz und biegt rechts in Richtung Bachstraße ein. Dann geht es weiter über die Domänenstraße und Hauptstraße zurück zum Petersplatz. Dort gibt es kulinarische Köstlichkeiten, Getränke und musikalischen Frohsinn.

Informationen zur Serriger Fastnacht und zur Anmeldung zur Teilnahme am Fastnachsumzug erhalten Sie auf der Website der SKGwww.skg-noundaje.de

Elferrats-Wagen der Serriger Karnevlasgesellschaft. Foto: Archiv/regiodrei
Elferrats-Wagen der Serriger Karnevlasgesellschaft. Foto: Archiv/regiodrei