Foto: ©hb/regiodrei
Foto: ©hb/regiodrei

St. Nikolaus im Warndt: Kinder schreiben dem Nikolaus ihre Weihnachtwünsche

Tausende Briefe mit Kinderwünschen gehen jedes Jahr an eine Weihnachtspostfiliale im saarländischen St. Nikolaus.

Redaktion

Tausende Wunschzettel gehen jedes Jahr an die Weihnachtspostfiliale im saarländischen St. Nikolaus im Warndt. ©hb/regiodrei
Tausende Wunschzettel gehen jedes Jahr an
die Weihnachtspostfiliale im saarländischen
St. Nikolaus im Warndt. Foto: │©hb/regiodrei

Kinder aus aller Welt schicken ihren liebevoll gestalteten Wunschzettel direkt an den Nikolaus im saarländischen St. Nikolaus. Dort werden in der Weihnachtspostfiliale jedes Jahr ehrenamtlich die vielen Briefe der Kleinen gelesen und beantwortet. Schon seit 1966 schreiben Kinder in der Vorweihnachtszeit an den Nikolaus aus St. Nikolaus. In der Zeit vom 6.12. bis 24.12. ist das Postamt in der Alten Schule am Nikolausplatz eingerichtet. Ein ehrenamtlich besetzter Festausschuss St. Nikolaus e. V. fördert den Brauch, um den Hl. Nikolaus auch mit der Durchführung von Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem der Nikolausempfang, die Kinderbescherung mit der Nikolaustüte und ein Nikolaus-Weihnachtsmarkt. Der Erlös wird an karitative Hilfseinrichtungen gespendet. Der Nikolaus ist dieses Jahr in der Nikolaushütte direkt auf dem Nikolausplatz zu erreichen – allerdings unter Corona-Bedingungen. Informationen über Online-Bestellungen, die Öffnungszeiten und Beschränkungen erhält man über die Website www.nikolauspostamt.de Die Eltern sind gut beraten, rechtzeitig den Wunsch in den Briefkasten zu werfen. Dann ist garantiert, das die vielen Tausende Briefe gelesen und beantwortet werden.

Hier die Adresse zum Nikolaus aus St. Nikolaus im Warndt:

  • Nikolausplatz, (Im Spitzenfeld 1) 66352 Großrosseln – St. Nikolaus

Die Deutsche Post unterstützt seit vielen Jahren sieben Weihnachtspostfilialen, die über ganz Deutschland verteilt sind. Auch in Österreich, der Schweiz und weltweit werden Kinderbriefe beantwortet. Der Nikolaus und das Christkind mögen aber normalerweise keine Schreiben per E-Mail, sondern einen schönen selbstgeschrieben Wunschzettel. Und natürlich den Absender nicht vergessen!

Blick auf St. Nikolaus im Warndt, Großrosseler Ortsteil mit rund 800 Einwohnern. Foto: ©hb/regiodrei
Blick auf St. Nikolaus im Warndt, Großrosseler Ortsteil mit rund 800 Einwohnern. Foto: ©hb/regiodrei

Verwendete Quellen:

  • Website: www.grossrosseln.de
  • Website: www.nikolauspostamt.de

Die auf der Seite verwendeten Bilder stammen von regiodrei.