Hexen: Narrenzunft Stegstrecker Pfullendorf. Archiv/Foto: H. Bruxmeier
Hexen: Narrenzunft Stegstrecker Pfullendorf. Archiv/Foto: H. Bruxmeier

Narren starten Landschaftstreffen Bodensee-Linzgau-Schweiz in Pfullendorf

Großer Narrenumzug in Pfullendorf am Sonntag, 2. Februar 2020

Von Redaktion

Schaalweiber: Offizielle Gruppe der Narrenzunft Stegstrecker Pfullendorf. Archiv/Foto: H. Bruxmeier
Schaalweiber: Offizielle Gruppe der Narrenzunft Stegstrecker Pfullendorf e. V. Archiv/Foto: H. Bruxmeier

Pfullendorf/Region Bodensee-Oberschwaben. Die Pfullendorfer Stegstreckerzunft ist Ausrichter für das Landschaftstreffen Bodensee-Linzgau-Schweiz am 1. und 2. Februar 2020. In dulci jubilo – in süßer Freude – lautet das Motto der Zunft für das Landschaftstreffen. 58 Zünfte, davon viele aus der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte, werden in der ehemals freien Reichstadt erwartet. Los geht es schon am Samstagabend mit Brauchtumsvorführungen auf dem Marktplatz. Die Schnellergilde Pfullendorf veranstaltet ab 10:00 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Hotel Riku eine Schneller-Weltmeisterschaft. Der große Umzug am Sonntag, 2. Februar, startet ab 12.30 Uhr. Dann können wieder Tausende von Zuschauerinnen und Zuschauern ein buntes närrisches Treiben verfolgen. Alle Informationen, Neuigkeiten, Narrenumzug, Lageplan und Programm zum Landschaftstreffen gibt es auf der Webseite: https://fasnet2020.de/

Stadt Pfullendorf

Pfullendorf liegt in Baden-Württemberg und ist die drittgrößte Stadt im baden-württembergischen Landkreis Sigmaringen. Sie ist eine ehemalige freie Reichsstadt und liegt mitten im Linzgau zwischen Donautal und Bodensee. Die Stadt feiert 2020 ihr 800-jähriges Bestehen.


Textquellen:

  • Webseite: Stadt Pfullendorf
  • Webseite: Narrenzunft Stegstrecker e. V., Pfullendorf
  • Webseite: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfullendorf