Der Grabtempel von Bech-Kleinmacher an der luxemburgischen Mosel im Miselerland.

Miselerland in Luxemburg: Museen entlang der Obermosel mit Vortragszyklus bis Juni 2020

Von Schengen bis Grevenmacher – Museen mit Vortragsreihe (Update)

Luxemburg. (red) Bereits zum zehnten Mal bieten die Museen im Miselerland vom 19.11.2019 bis 16.06.2020  einen Vortragszyklus an. Vortragsthema und Ort wechseln im monatlichen Rhythmus. Im Fokus stehen Literatur, Architektur, Geschichte sowie aktuelle Themen. Der Start in den „Vortragszyklus 2019/20“ begann mit einer Veranstaltungen in Remerschen und Ehnen.

Luxembourg

Informationen gibt es bei den teilnehmenden Museen:

Kulturhuef, 54 route de Trèves, Grevenmacher, www.kulturhuef.lu

Centre Mosellan – Maison du Vin, 115 route de Vin, Ehnen, www.museevin.lu

Musée „A Possen“, 2 Keeseschgässel, Bech-Kleinmacher,

www.musee-possen.lu

Musée Européen Schengen, 6 rue Robert Goebbels, Schengen,

www.visitschengen.lu

Valentiny Foundation, 34 rte du vin, Remerschen,

www.valentiny-foundation.com

Biodiversum – Haaff Réimech, 5 Bréicherwee, Remerschen,

www.biodiversum.lu