Kunst und Kultur

Merziger Festival erst wieder 2022

Festival 2021 in Merzig ist abgesagt – Fokus liegt auf der Durchführung eines Oktoberfestes.

Merzig (red) Das diesjährige Merziger Festival ist abgesagt. Bereits gekaufte Eintrittskarten werden erstattet. Schweren Herzens haben sich die Festzeltwirte und die Kreisstadt Merzig dazu entschieden, auch in diesem Jahr das Merziger Festival nicht durchzuführen. Grund für diese Entscheidung sind die aktuellen Rahmenbedingungen, die die Planung von Großveranstaltungen erheblich beeinträchtigen. Da bereits die letztjährige Veranstaltung aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnte hat man sich nun dazu entschlossen, die bestehenden Verträge mit den Künstlern (Max Giesinger, Gestört aber Geil und Völkerball) zu kündigen. Vor diesem Hintergrund werden die bereits erworbenen Tickets nun auch zurückerstattet, lediglich die Vorverkaufsgebühr wird vom Gesamtpreis nicht rückvergütet.

Der Fokus der Festzeltwirte und der Kreisstadt Merzig liegt aufgrund der hohen Anforderungen auch in diesem Jahr auf der Durchführung eines Oktoberfestes. Dies bezüglich laufen die Planungen auf Hochtouren. Darüber hinaus plant die Kreisstadt Merzig zurzeit noch weitere Veranstaltungen, über die in Kürze informiert werden.

Verwendete Quellen:

  • Kreisstadt Merzig