Winzerort Ediger-Eller, Mosel

Die Mosel: Weinort Ediger-Eller

Wein und Romatik an der Mosel

Ediger-Eller. Die Mosellandschaft gilt als einer der eindruckvollsten und romantischen Gegenden Deutschlands. Kaum irgendwo sind in Europa die Weinberge und Terrassen so steil wie am Clamont. Die Winzerdörfer sind prächtig, die vielen Flusswindungen und Höhenzüge imposant und die Sehenswürdigkeiten zahlreich. Die Moselregion trägt zu Recht den Titel einer Kulturlandschaft. Die Orte Ediger und Eller liegen an der Untermosel und sind zu einer Gemeinde zusammengeschlossen. Eller liegt liegt am Fuße des Calmont, dem steilsten Weinberg Europas. Ediger-Eller ist berühmt für seine exzellenten Weine.

Historische Mauern und malerische Gassen

Der Ort hat sich viel von seiner historischen Vergangenheit bis heute erhalten. Baudenkmäler, Fachwerkhäuser und eine weitgehend erhaltene Stadtmauer prägen das Ortsbild. Sehenswert die Katholische Pfarrkirche St. Martin und die Kirche St. Hilarius. Inmitten einer Weinlage, etwa zwei Kilometer des Ortskerns von Ediger liegt der Wohnturm Lehmen. Der als Baudenkmal geschützter Turm kann nur von außen besichtigt werden.

Sehenswertes im Ortsteil Eller

  • Kirche St. Hilarius mit Glockenturm aus der romanischen Epoche, Kanzel und Hochalter, im Inneren barocke Ausmalung. Steinerer Renaissance-Altar (1621), Renaissance-Gedenkstein, Stumm-Orgel.
  • Kapelle St. Arnulf
  • kleiner historischer Ortskern

Sehenswertes im Ortsteil Ediger

  • Katholische Pfarrkirche St.Martin mit einem über 50 m hohen Turm mit farbigen gotischen Schieferhelm, Chor mit Hochaltar, Muttergottes und romanischer Taufstein, Zusammenklang von sechs Glocken, Zahlreiche Figuren im Innenraum, Gewölbekonsole Narr.
  • Fachwerkarchitektur
  • ehemalige Synagoge
  • Kreuzkapelle (Weinberge)
  • Wohnturm Lehnen, südöstlich der Ortslage
In den zahlreichen Weinstuben, Weinhäusern und Restaurants kann man sich in Ediger-Eller auch kulinarisch verwöhnen lassen!
In den zahlreichen Weinstuben, Weinhäusern und Restaurants kann man sich in Ediger-Eller auch kulinarisch verwöhnen lassen!

Wein und Genuss

Die exponierten Weinlagen von Ediger-Eller garantieren außergewöhnliche Weine. In Eller befinden sich die Weinlagen Engelströpfchen, Höll und Pfirsichgarten. In Ediger sind die Lagen Feuerberg, Osterlämmchen und der Hasensprung. Über 25 Winzerbetriebe produzieren jedes Jahr neue Weine der Spitzenqualität. Brennereien stellen Destillate und edle Brände her. Weinstuben, Straußwirtschaften und Restaurants verwöhnen mit kulinarischen Leckerbissen. Zahlreiche Betriebe bieten Übernachtungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Kategorien an.

Romanischer Wohnturm Lehmen

Den 16 Meter hohe romanische Wohnturm Lehmen aus dem 13. Jahrhundert ist Teil einer ehemaligen befestigten Siedlung. Der Turmbau erstreckt sich auf vier Etagen und ist nicht öffentlich begehbar. 1986/1987 erfolgte eine Restaurierung durch die Gemeinde Eiger-Eller.

Fotogalerie: Ediger-Eller an der Untermosel

Verwendte Quellen:

  • Flyer: Kath. Pfarrgemeinde Ediger
  • Flyer: Kath. Pfarrgemeinde Eller
  • Website: www.ediger-eller.de, aufgerufen am 24.09.2021
  • Infotafel: Der Lehmener Turm, Heimat- und Verkehrsverein Ediger-Eller/Nehren e.V.

Die auf der Seite verwendeten Bilder stammen von regiodrei.

Autor/In: regiodrei.de