Großes Oldtimer Trffen auf Esplanade beim Bacchus-Brunnen in Remich an der Obermosel

Remich: Großer Oldtimer Treff auf der Esplanade beim Bacchus-Brunnen in Remich an der Obermosel – Fotostrecke

Motorisierte Kostbarkeiten begeisterten die Besucherinnen und Besucher

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist au-re_clssic_8.jpg
Ein Fiat 500 Topolino Kombi („Giardiniera Belvedere“) 500 aus dem Jahr 1953 konnte man in Remich nicht nur als Modellauto bewundern. Das historische Orginal war ein vielbestauntes Fahrzeug. Foto: Herbert Bruxmeier

Remich/Luxemburg. Zahlreiche motorisierte Kostbarkeiten konnte man auch in diesem Jahr wieder in Remich bewunden. Pünktlich zum 2. Wochenende im Juli hatte der Syndicat de l’Initiative et de Tourisme de la Ville de Remich zum Treffen der ″Oldtimer Freunde“ auf die Esplanade beim Bacchus-Brunnen eingeladen. Bestaunen konnte man historische Fahrzeuge aller Typen und Marken, die vor dem Jahr 1987 gebaut wurden. Auf der Esplanade herrschte den ganzen Tag über viel Betrieb. Viele Fahrzeuge sorgte mit ihrer historischen Vergangenheit für neugierige Blicke. Nicht zuletzt hatte auch das Wetter einen wesentlichen Anteil am Gelingen des Veranstaltung. Schon sehr früh füllte sich das Gelände an der Mosel mit den mindestens 30 Jahre alten Fahrzeugen und ihren Lenkern. Die ganze Bandbreite der Klassiker aus vielen Jahren fand sich ein. Vom Fiat 500 Typ L oder dem Typ Belverdere aus dem Jahr 1953, sowie Fahrzeuge von Mercedes, BMW, DKW, Opel, Ford, VW, amerikanische Straßenkreuzer, den französischen Modellen und viele mehr waren zu sehen und boten den Besucherinnen und Besucher eine Reise in die automobile Vergangenheit. hb

Hier geht’s zur Fotostrecke „Oldtimer Treff in Remich 2019“.